Restaurierung von Stuckarbeiten, Stuckfassen:


Stuckarbeiten aus München - Kunst trifft Zeitgeist

 

Plastische Stuckarbeiten mit opulenten Formen und Ornamenten stammen häufig aus der Zeit des Barock und Rokoko. René Claus von Aufwind ist ein Meister für Fresken, Malereien, Restaurierungen und Stuckarbeiten in und um München. Spezialisiert ist das Team des Ateliers Aufwind die Restauration von alten Stuckarbeiten. Auch kunstvolle, aufwendige und moderne Stuckarbeiten in und um München fertigt man an. Zahlreiche Projekte dokumentieren die Vielseitigkeit der Künstler des Ateliers.
In alten Villen und Häusern bleiben bei jeder Restauration der ursprüngliche Gedanke, die Farben und die feinen Details jedes Stuckelements erhalten. Mit höchster Präzision und Kunstfertigkeit werden verschnörkelte Jugendstil-Stuckelemente, geradlinige neoklassizistische Strukturen und die reduzierten Stuckdetails der Gründerzeitgebäudewiederhergestellt. 

 

Barock bis Moderne

kunstvolle Stuckarbeiten in München Deckenfiguren, moppelige Engelchen, üppige Girlanden im Übergang von Wand zur Decke und Tierköpfe an Säulen - kunstvolle Stuckverzierungen sind in Kirchen, Schlössern und alten Villen noch immer zu bestaunen.
Ursprünglich wurden die Stuckelemente kunstvoll bemalt oder als Deckenstuck mit der Wandfarbe überstrichen. Eines der berühmtesten Stuckobjekte ist die Büste der Nofretete. Auch in den Thermen der bei einem Vulkanausbruch zerstörten italienischen Stadt Pompeji wurden kunstvolle Stuckornamente entdeckt.
Ob kitschig oder prächtig - es lohnt sich immer, die alten Dekorationen zu erhalten. Auch der Denkmalschutz verpflichtet zur Erhaltung von alten Stuckarbeiten. 

 

Künstlerprojekte - Restaurierung von Stuckarbeiten in München

Erst mit Beginn der Gründerzeit, zur Wende zum 20. Jahrhundert, werden Stuckarbeiten auch als Fertigteile angeboten. Zuvor wurde der Mörtel auf der Wand geformt.
Heute werden Ornamente aus Fertigstuck meist mit Gießformen in Serien hergestellt. Doch das alte Handwerk der Stuckformen wird auch heute im Atelier Aufwind mit großer Kunstfertigkeit gepflegt - zur authentischen und vollständigen Wiederherstellung von alten Stuckelementen, Figuren und Ornamenten. 

 

Restaurierungen von Ölbildern und filigranen Stuckarbeiten

Für die Aufarbeitung werden Staub, Nikotin, Licht und die Spuren der Vergangenheiten von Ölgemälden und Stuckelementen entfernt. Im Laufe der Jahre lagern sich Substanzen auf den Oberflächen ab und lassen diese stumpf wirken. Eine fachmännische Restaurierung bringt die ursprünglichen Farben wieder zum Strahlen.
Von Aufwind stellt die Formen und Farben wieder her und bringt kleinste Details wieder zum Vorschrein. Stuckelemente und antike Kunst reinigt und restauriert das Team vom Atelier Aufwind fachmännisch und stilecht. Nicht immer müssen es hochpreisige antike Stücke sein, die aufgearbeitet werden. Viele antike Rahmen, Bilder, Figuren und andere Gegenstände haben einen ideellen Wert. Sie stammen von den Ahnen oder sie wurden im Hausrat der gekauften Villa entdeckt. Es lohnt sich immer, ein schönes, interessantes oder ungewöhnliches Stück vom Atelier aufarbeiten zu lassen. Gerne unterbreitet man einen kostenlosen Voranschlag für die Wiederherstellung,
Reparatur - oder auch für die Neugestaltung von klassischen, modernen und barocken Stuckelementen. 

 

Alte Figuren - in Haus und Garten

Alte Madonnenfiguren und kunstvolle Gemälde in wundervollen Farben erhalten im Atelier Aufwind ein authentisches "Make over". Das Team restauriert mit antiken Techniken und holt die originalen Farben des Kunstwerks zurück in die heutige Zeit. Gips, Alabaster, Holz oder ein Ölkunstwerk auf Leinwand - für die Profis ist jedes Stück, jedes Ornament und jede Skulptur neue Herausforderung.
Das Atelier erweckt die Kunst der Vergangenheit zu neuem Leben. Viele antike Kunstobjekte in alten Villen - von den Stuckarbeiten an der Decke bis zu den Gartenobjekten, dem alten Brunnen oder der Mauer aus alten Steinen - lassen sich oft sogar mit wenig Aufwand wiederherstellen.

 


Stuckdecke wieder neu aufgebracht,  Im einem Jugendstilhaus um 1910


Alte Eierschalen Muster neu ab

Formen für eine Seele.

aus Alabasterstuck in Weiß,

Ringkreis.

Werkstatt Freienried  


Stuckleisten wieder hergestellt

Stuckleisten reinigen und von alter Leimfarbe befreien, und neu mit Alabaster Stuck 

ausbessern in München. Von René Claus von Atelier Aufwind.


Restaurierung einer Büste um 1952

Wiederherstellung einer Büste die völlig zerstört war 

Maße: 0,70 m Höhe x 0,30 m Breite 
Material Alabaster Gips, aus Privatbesitz  

Restaurierung von Stuckarbeiten, Stuckfassen:

In einem Jugendstil Haus in Nürnberg um 1922 

Maße: 5 m x 5 m 
Material: Alabasterstuck 
In Zusammenarbeit mit dem Studio Alina Cesár
und Atelier Aufwind. 2010 

Weitere Arbeiten werden noch eingefügt. Stand  2020